Startseite

Astrologie

Aurasehen
Channeling
Engelkontakte

Buddhismus

Kontakt
Links
Impressum

Was ist Beratung durch Aurasehen ?

Edgar Cayce (* 18. März 1877) war ein berühmter Wahrsager, dem das Aurasehen zugeschrieben wurde. Hierbei handelt es sich um eine Form der Wahrsagerei bzw. Hellseherei, die aus der "Aura" oder dem "Hauch" eines Menschen, mit anderen Worten: dem Energiefeld eines Menschen, herausfinden, ob der- oder diejenige gesund oder krank ist, in welchem energetischem Zustand sie sich befindet, und was die Zukunft ihr bringen mag.

Aussagen von Menschen, die behaupten die Aura von anderen sehen zu können:

"Ich glaube, man muß schon von Natur aus hochsensitiv sein, um die Schwingungen anderer Menschern so wahrzunehmen, dass man tatsächlich vom "Aurasehen" reden kann."

"das sehen der aura erfolgt ja nicht durch die körperlichen augen,sondern durch das dritte auge."

"ich habe nie gelernt Aura zu sehen, es war auf einmal da, ohne das ich wusste, was es ist. Vorher hatte ich auch noch nie davon gehört, aber mit diesem Ereigniss begann mein spiritueller Weg."
Formen des Hellsehens und Wahrsagens: Channeling, Numerologie.